Duofor® Schwalbenschwanzplatten

Bei einer Vielzahl von Fußbodenanwendungen besteht keine bessere Lösung als eine Schwalbenschwanzplatte in Kombination mit Beton: tragfähig, trittfest, feuerbeständig und im Verbund je nach Verarbeitung wärme- und schallisolierend.

Vertrautes Prinzip

Die schwalbenschwanzförmige Platte, im Volksmund auch als Schwalbenschwanzplatte bekannt, hat eine lange Geschichte. Im Laufe der Zeit wurde die im Jahre 1859 erstmals vorgestellte Lewis Schwalbenschwanzplatte vielfältig weiterentwickelt und angepasst. Mit der Weltausstellung in 1901 kam die Lewis Schwalbenschwanzplatte nach Europa und war nur über Lieferanten erhältlich.

Nach Ansicht von Duofor war das Prinzip noch verbesserungsfähig

Schwalbenschwanzplatten dienen vielfach als Schalung und Bewehrung für Betonfußböden auf Holzbalken oder schlanken Stahlkonstruktionen, da die Platten eine geringe Höhe und ein geringes Gewicht haben. Somit entsteht ein starker Verbundboden und jede Art von Belägen kann auf diesen Fußböden verwendet werden.


Duofor® Schwalbenschwanzplatten

Duofor ist seit 2001 auf dem Markt. Die Duofor® Schwalbenschwanzplatte ist in den Ausfertigungen, die DF16 und DF48 Schwalbenschwanzplatten erhältlich. Durch die eigene und innovative Fertigung können wir maßgeschneiderte Schwalbenschwanzplatten anbieten. Somit ist die Platte leicht in der Anwendung und Handhabung.

Zertifizierung Schwalbenschwanzplatten

Die Duofor® Schwalbenschwanzplatten werden gem. Zertifizierung ISO 9001-2008 und ISO 14001-2015/ TÜV-Zertifizierung hergestellt und dem Standard entsprechend getestet.

Duofor bietet den Vertrieb von Schwalbenschwanzplatten als auch technisches Zubehör und technische Beratung aus einer Hand. Wir exportieren unsere Produkte in ganz Europa.

Sollten Sie Fragen zu unseren Systemböden haben, beraten wir Sie gerne oder erstellen Ihnen ein Angebot. Sie können uns telefonisch erreichen unter +49 (0) 30 351 375 48 / 49 oder per E-mail unter info@duofor.de.


Duofor zwaluwstaartplaten