Anwendung Combifor systeemvloer

Combifor ist ein vielseitiges und flexibeles Bodensystem, das aus leichten, einzelnen Komponenten besteht. Durch die traditonelle, schnelle und effiziente Arbeitsweise kann der Anwender das System innerhalb von einem Tag anbringen. Die speziell entwickelten Zuberhörteile, wie Profielträger und Stahl-Leichtbau Deckenträger ermöglichen die Anwenden auch für eine Person.

Allgemeine Anwendungshinweise

STAHL-LEICHTBAU DECKENTRÄGER VERLEGEN 
Verlegen Sie Combifor Stahl-Leichtbau Deckenträger - kurz Combifor Stahlträger. Achten Sie darauf, dass der letzte Stahlträger IMMER mit einem maximalen Abstand von 100 mm mit der Rückseite zur Gebäudemauer liegt.

THERMISCHE ENTKOPPELUNGSSTREIFEN
Befestigen Sie den thermischen Entkoppelungsstreifen, auch Thermostreifen, mit einer Drehbewegung unter den  Stahlträger. Der Thermostreifen kann auch nochnach dem Befestigen verschoben werden.

ISOLIERUNG
Legen Sie die EPS- Dämmplatten zwischen die thermischen Entkopplungsstreifen. Dichten Sie anschließend die Verbindung zwischen EPS- Dämmplatten und Bauteile/Mauerwerk mit PU-Schaum ab. 

 Klicken Sie auf einen der beiden Felder für weitere Anwendungshinweise über den Aufbau von Combifor. 
Combifor Anleitungsvideo

In diesem Video sehen Sie die Verarbeitung vom Combifor Bodensystem.



Sollten Sie Fragen zu unseren Systemböden haben, können Sie uns telefonisch erreichen unter +49 (0) 30 351 375 48 / 49  oder per E-mail unter info@duofor.de.
Downloads

Projects