02-02-2017

Die originalen LEWIS Schwalbenschwanzplatten

Recherchen nach dem Ursprung der "Schwalbenschwanzplatte" haben ergeben, dass im Laufe der Jahrzehnte mehrere Patente für diese Platte erteilt wurden.

Das erste Patent wurde dem Amerikaner John B. Cornell im Jahre 1859 in New York erteilt. Danach folgte unter anderem im Jahre 1928 eine Patenterteilung für den Briten Max Heymann in Großbritannien.

In der Patentschrift wurde die Platte erstmals, allgemein beakannt als LEWIS - Schwalbenschwanzplatte genannt.