Combifor materialen

De Combifor systeemvloer is opgebouwd uit traditionele en eenvoudig te verwerken bouwmaterialen. Door de combinatie van speciaal ontworpen materialen is deze renovatievloer zeer geschikt voor een vloerrenovatie.
Duofor DF16 Schwalbenschwanzplatte

Durch die Kombination zwischen Duofor® Schwalbenschwanzplatten und Mörtel ist der Verbundboden sehr stabil, einem festen Betonboden gleich und kann somit ideal mit einer Fußbodenheizung kombiniert werden. 
Profilart: Schwalbenschwanzförmig
Material: Stahl S320 – 0,5 mm
Korrosionsschutzschicht: Verzinkt Z275 (19,5 µm pr.S.) Korrosionsklasse: C2

Profil Höhe: 16 mm 
Breite: 630 mm, 610 mm
Standard Längen: 1300; 1600; 1900; 2200 mm
Maßarbeit Längen: 500 < L < 9.000 mm
Combifor Stahl-Leichtbau Deckenträger

Die Combifor Stahl-Leichtbau Deckenträger sind auf Grund ihrer besonderen Form nicht nur gering im Gewicht sondern haben auch eine höhere Steifigkeit als andere Stahlträger für Böden in der Sanierung. Es wird kein zusätzlicher Betonboden mit Bewehrung benötigt. 
Profilart: Sigma 
Material: Stahl S390 – 1,75 mm
Korrosionsschutzschicht: Verzinkt Z275 

Profil: 210 mm Höhe x 75 mm Breite
Standard Längen: 3.000; 3.300; 3.600; 3.900; 4.200; 4.600; 5.000 mm 
Projektbezogene Längen: In Absprache (mm)
Löcher Rohrleitungen: 100 mm Breite x 60 mm Höhe 
Montagelöcher: 14 mm (zur Befestigung optionales Verlängerungsprofil  mit M12)
Combifor Verlängerungsprofil

Das Verlängerungsprofil bietet die ideale Lösung bei abweichenden Abständen zwischen den Stahl-Leichtbau-Deckenträgern und der Mauer. Durch einen Einschub in den Stahlträger kann eine Erweiterung bis zu + 400 mm eingestellt werden. 
Profilart: C 
Material: Stahl S390 – 2,00 mm 
Korrosionsschutzschicht: Verzinkt Z275

Profil: 205 mm Höhe x 42 mm Breite
Standard Längen: 750 mm
Montagelöcher: 14 mm (zur Bevestigung von M12) 
Mindesteinfügung: 350 mm
Combifor Profilträger

Der Profilträger kommt zur Anwendung, wenn die alten Maueraussparungen nicht genutzt werden können. Er wird direkt an der Gebäudemauer mit dem Combifor Stahlträger und den Hakenbügelprofilen befestigt. Aufgrund dieser einfachen Anwendung und Handhabung können die Stahlträger in jedem gewünschten Abstand bis zu 1.200 mm verlegt werden. 
Combifor Muurprofiel 2018 kopen
Profilträger, montiert an Gebäudemauer, zur Befestigung von Hakenbügelprofile
Profilart: Symetrisch geflanscht
Material: Stahl S390 – 1,50 mm 
Korrosionsschutzschicht: Verzinkt Z275

Profil: 210 mm Höhe x 12 mm Breite 
Standard Längen: 2.000 mm
Montagelöcher: ø 11 mm (zur Befestigung von Langschaftdübel 10 x 80)
Abstand Löcher (Achsmaß): 100 mm Breite x 60 mm Höhe
Combifor Thermostreifen

Die thermischen Entkopplungsstreifen dienen nicht nur als Stütze von Isolationsplatten sondern auch als Wärmebrücke für die Stahl-Leichtbau Deckenträger. Der Lambdawert eines Thermostreifens liegt höher als Polystyrol. Die kritische Temperaturlinie unter den Stahl-Leichtbau Trägern wird abgeleitet, hat eine positive Auswirkung auf die Zinkschicht der Stahlträger und trägt zur Langlebigkeit des gesamten Fußbodens bei.
Thermischer Entkopplungsstreifen, dient als Stütze von Isolationsplatten und Wärmebrücke für Stahl-Leichtbau Deckenträger.

Material: XPE - extrudiertem Polyehtylen
Profil: 120 mm Höhe x 185 mm Breite 
Standard Länge: 1.000 mm
Breite: ca. 125 mm
Combifor Hakenbügelprofile

Das Hakenbügelprofil dient als Halterung für die Combifor Leichbau-Stahl Deckenträger und werden aan den Profilträger befestigt. Die Combifor Stahlträger werden mit der Sechskant-Bundschraube 4,2 x 13 fixiert.

Aufgrund dieser einfachen Anwendung und Handhabung können die Stahlträger in jedem gewünschten Abstand bis zu 1.200 mm verlegt werden.

Balkenschuhprofil für Profilträger
Material: Stahl – 1,50 mm 
Korrosionsschutzschicht: Verzinkt Z275

Profil: 210 mm Höhe x 54 mm Stärke 
Montagelöcher: ø 5 mm (zur Befestigung an Leichbau-Stahl Deckenträger mit Bohrschraube mit Sechskantkopf m. Flansch 4,2 x 13)
Combifor Wechselbalkenträger

Mit dem Wechselbalkenträger und dem Combifor Stahl-Leichtbau Deckenträger kann einfach ein Deckenaussparung für z.b. Treppendurchbrüche gemacht werden. Wie beim Hakenbügelprofil werden die Stahlträger mit Sechskant-Bundschraube van 4,2 x 13 befestigt.
Balkenschuhprofil für Wechselbalken 
Material: Stahl – 1,50 mm 
Korrosionsschutzschicht: Verzinkt Z275

Profil: 210 mm Höhe x 54 mm Stärke 
Montagelöcher: ø 5 mm (Befestigung an Leichtbau-Stahl Deckenträger mit Bohrschraube mit Sechskantkopf m. Flansch 4,2 x 13)
Combifor Flügel-Bohrschraube

Im Trockenbau kann der Combifor Systemboden mit Plattenmaterial verlegt werden. Der Boden behält seine Festigkeit und Steifigkeit, wiegt aber nur 25 kg / m².
Flügel-Bohrschraube Senkkopf mit Kreuzschlitz zur Befestigung von Holzdeckenaufbau
Material: Stahl - verzinkt
Anzahl: 200 Stück

Länge: 38 mm
Stärke: ø 4,2 mm
Schraubenkopf: Kreuzschlitz PH2
Combifor Langschaftdübel

Mit dem Combifor Langschaftdübel wird der Profilträger an der Gebäudemauer befestigt. Die Menge der Schrauben wird je nach Bodenart und Belastung bestimmt.
Langschaftdübel mit Sechskantschraubkopf (Trox-Antrieb) zur Befestigung der Profilträger
Material: Stahl - verzinkt und Nylon
Anzahl: 50 Stück

Länge: 80 mm (minimale Schraubtiefe 90 mm)
Stärke: ø 10 mm
Sechskantkopf: 13 mm
Schraubenkopf: Torx 40
Combifor Sechskant-Bundschraube

Mit den Sechskant-Bundschrauben werden die Combifor Stahlträger in die Hakenbügelprofile und Wechselbalkenträger befestigt. Außerdem werden die Bundschrauben zur Befestigung der Duofor® Schwalbenschwanzplatten verwendet.
Selbstbohr- und Schneidschraube
für verschiedene vorgeschriebene Befestigungen
Material: Stahl verzinkt
Anzahl: 200 Stück

Länge: 13 mm
Gewinde: 4,2 mm
Sechskantkopf: 7 mm
Gewicht pro 200 st.: ca. 0,40 kg